Dokuzentrum ausgezeichnet

  • von  Gabriela Heinrich und Martin Burkert
    28.06.2017
  • Beiträge, Bundestag, Gabriela Heinrich, Martin Burkert

In Berlin wurden jetzt die „Nationalen Projekte des Städtebaus“ ausgezeichnet. Mit dabei ist das Dokumentationszentrum auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Die Urkundenübergabe ist mit einer Bundesförderung von 7 Millionen Euro für bauliche Verbesserungen, räumliche Erweiterungen und eine Anpassung an die heutigen Anforderungen an Barrierefreiheit verbunden. Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert hatten sich für die Aufnahme in das Förderprogramm eingesetzt. „Die Aufnahme des Dokuzentrums in das Förderprogramm ist eine große Ehre und ein schöner Erfolg. Der Bund erkennt damit die nationale Bedeutung des Zentrums an. Wir sind sehr froh, dass uns die Aufnahme in das Programm gelungen ist“, so Heinrich und Burkert.